Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Norditalien-Magazin

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Cattolica Cervia Colorno Langhirano Parma Parmaschinken Ravenna Riccione Rimini Emilia-Romagna

Die Stadt Colorno und der Herzogspalast

Die Stadt Colorno liegt rund 15 km nordwestlich von Parma entfernt. Hier finden Sie eines der schönsten Schlösser in der Emilia Romagna, den Palast Ducale Colorno oder auch Reggia di Colorno genannt.
Das Schloss wurde im frühen 18. Jahrhundert von Francesco Farnese, dem Herzog von Parma auf den Grundmauern eines älteren Schlosses gebaut.

Sommerliche Impressionen aus Colorno

Im 18. Jahrhundert beauftragte Herzog Philip den französischen Architekten Ennemond Petitot, die Einrichtungen und das Dekor, dem Palast von Versailles nachzuahmen. Nachdem dem französischen Sieg über das Fürstentum Parma, wurde das Schloss Lieblingssitz von Marie Louise, der Ehefrau von Napoleon Bonarparte. Sie erbaute auch die grossen Parkanlagen im englischen Stil.
Der Platz vor dem Schloss ist typisch italienisch. Kaffehäuser, gemütliche Gassen - einfach nur Bella Italia.