Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Caprese

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Italienisches Menü Italienische Lebensmittel
Antipasti Rezepte: Caprese Carpaccio Prosciutto mit Melone Antipasti mit Salat und Gemüse Antipasti mit Fisch und Meeresfrüchten Italienische Suppen Polpettine
Italienische Nudeln Desserts Risotto Rezepte Pizza Rezepte Polenta Gnocchi di patate Italienische Fischgerichte Italienischer Kaffee Italienischer Käse Italienische Kräuter Italienischer Essig Wein aus Norditalien Olivenöl aus Italien Italienische Getränke Honig aus Norditalien

Caprese ist ein Antipastiklassiker.

Der Salat Caprese ist ein Klassiker unter dem vegetarischen Antipastigerichten. Er ist sehr schell zubereitet und schmeckt vor allem in den Sommermonaten, wenn die Tomaten besonders lecker sind phantastisch. Außerdem ist diese italienische Vorspeise gesund und preiswert.

Caprese Salat

Ideal für ein Antipasti Buffet.

Zutaten 4-6 Personen

  • ½ kg Tomaten
  • 2 Mozzarellakugeln – ca. 250 g ( Besonders gut, aber etwas teurer, Büffelmozzarella)
  • 3 EL Olivenöl
  • 3 EL Balsamico-Essig
  • Grob gemahlener, schwarzer Pfeffer
  • Salz
  • Etwas Oregano
  • Ein Bund Basilikum

Die Tomaten gut waschen, Stil und Stilgehäuse entfernen. Die Tomaten in dünne Scheiben schneiden. Den Mozzarella in Scheiben schneiden. Dann beides abwechselnd auf einen Teller legen. Hierbei sollte sich Tomaten- und Mozzarellascheiben etwas überlappen. Anschließend mit Essig, Olivenöl, Salz, Pfeffer und Oregano würzen. Die Basilikumblättern waschen, abtropfen und auf den Tomaten und dem Mozzarella verteilen.