Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Allgemeine Informationen

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Bardolino Brenzone Castelnuovo del Garda Desenzano del Garda Garda Gardone Gargnano Lazise Limone Malcesine Manerba del Garda Moniga del Garda Padenghe Peschiera del Garda Riva del Garda Salo San Felice del Benaco San Vigilio Sirmione Tignale Torbole Torri del Belnaco Toscolano-Maderno Tremosine
Informationen: Webcams Wetter und Klima Landschaft Geschichte Wellness & Thermen Einkaufen Sportangebote Nachtleben Freizeitparks Anreise Schiffs- und Busverbindungen Bisse Regatten Reiseführer Gardasee Marco Polo Gardasee

Allgemeine Informationen zum Gardasee.

Ca. 100 km von Mailand, ca. 30 km von Verona und ca. 130 km von Venedig entfernt, liegt der bekannteste und größte italienische See. Der Gardasee ist der meistbesuchste See Oberitaliens. Urlauber schätzen neben dem angenehmen Mittelmeerklima, wo Oliven, Orangen und Zitronen wachsen, auch sie abwechslungsreiche Landschaft. Der Gardasee erwartet Sie mit einer üppiger Vegetation und etlichen Naturschönheiten. Liebhaber von Küche, Kultur und Natur geniessen dieses vielfältige Gebiet. Wegen seiner Grösse und seiner Lage, liegt der Lago di Garda in den drei Provinzen Trentino, Venezien und der Lombardei.

Sein nördliche Ufer liegt am Fuße der Bergrücken vom Monte Baldo, mit Gipfeln die über 2000 m hoch sind. Der Monte Baldo verbindet die Alpenlandschaft des Trentinos mit der Veroneser Ebene und somit auch mit dem Gardasee. Der Süden des lang gestreckten Alpensee, liegt in einer Ebene mit Moränenhügeln, Weinbergen, Burgen, Villen und idyllischen Dörfern. Das Landschaftsbild hier von tiefgrüner Vegetation, mittelalterlichen Burgen und traditionellen Dörfern geprägt. In der zweiten Hälfte des letzten Jahrhunderts hat sich das Gebiet zu einer fantastischen Urlaubsregion entwickelt, welche keine Wünsche offen lässt.
Rund um Gardasee wohnen ca. 130.000 Menschen, die vorwiegend in der Landwirtschaft und im Tourismus arbeiten. In den Sommermonaten kommt ein vielfaches an Urlaubern dazu. Die Küstenstrasse rund um den See ist rund 160 km lang. Für eine Seeumrundung sollten Sie also genügend Zeit einplanen. Bevor Die Küstenstrasse gebaut wurde, konnte man die einzelnen Ortschaften nur per Schiff erreichen, was zeitweilig recht abenteuerlich sein konnte. Erst als die österreichischen Truppen 1918 das Trentino verlassen hatten, begann man mit dem Bau der Gardesana Orientale (Ostküste) und der Gardesana Occidentale (Westufer). Die Gardesana Orientale verbindet Torbole im Norden und Peschiera im Süden. Dieser Streckenabschnitt wird auch Riviera degli Olivi genannt.

Auf den nachfolgenden Unterseiten finden Sie Informationen zur Geschichte, Klima, Wetter und Landschaft. In Ihrem Urlaub spielt " Einkaufen" einen wichtiger Aspekt? Kein Problem! Rund um den Gardasee gibt es fantastische Einkaufsmöglichkeiten. Sie reichen von Mode bis hin zur Feinkost. Die Produkte der Region erfreuen sich großer Beliebtheit.

Gardasee heißt aber nicht nur Shoppingtouren, Restaurantbesuche, sportliche Aktivitäten und Sightseeing. Gönnen Sie ihren Körper und ihrer Seele ein wenig Entspannung. Erholung und Entspannung pur finden gestresste Urlauber in vielen Ortschaften. Ein gelungener Familienurlaub ist hier fast schon garantiert. Die See als Urlaubsziel ist sehr kinderfreundlich. Stellenweise geht das Wasser sehr seicht in den See und in der Umgebung gibt es zahlreiche Attraktionen für die kleinen Gäste. Hierzu gehören unter anderem Wasser-, Natur- Freizeit- und Vergnügungsparks. Aber auch sportliche Traditionen werden gross geschrieben. Die Bisse- oder Drachenbootregatten, gehören in den Sommermonaten zu den sportlichen Höhepunkten.

Hier finden Sie weitere Informationen

Webcams Auf dieser Seite finden Sie eine Auswahl an Webcams vom Gardasee. Die meisten dieser Wetterkameras, werden zwischen 07:00 und 22:00 Uhr ständig aktualisiert.

Wetter und Klima Das Klima in der Region ist mild. Die kalten Nordwinde, die von den Bergen aufgehalten werden und die Wassermassen bilden ein mediterranes Wetter. Im Sommer kann es recht heiß werden, doch leichte Winde mildern die Hitze.

Landschaft Die Landschaft um den Gardasee ist sehr vielseitig. Es gibt eine vielseitige Gebirgslandschaft mit Gipfeln bis 2000 Metern, mit fuchtbaren Ebenen und kleinen Seen. Um den See wachsen subtropische Pflanzen wie Palmen, Kakteen, Ibiskus und Oleander.

Geschichte Erdgeschichtlich geht der Ursprung des Gardasee auf die Eiszeiten zuruck. Riesige Gletscher gruben Einschnitte in die Berge und bildeten überdimensionale Felsformationen. Diese zeichnen noche heute noch das Etschtal und das Sarcatal aus. In der Mythologie spiele hier der Wassergott Benacus ein große Rolle.

Wellness & Thermen Gardasee heisst nicht nur Shoppingtouren, Restaurantbesuche, sportliche Aktivitaten und Sightseeing. Gönnen sie Ihren Korper und ihrer Seele ein wenig Entspannung. Hier finden Sie auch tolle Thermen und Wellness-Einrichtungen.

Einkaufen In Ihrem Urlaub ist Einkaufen ein wichtiger Aspekt, um gelungene Ferien zu haben? Kein Problem. In der Region gibt es phantastische Moglichkeiten - Ob sie Mode oder Feinkost einkaufen wollen, die Produkte der Region erfreuen sich grosser Beliebtheit.

Sportangebote Der Gardasee ist ein Urlaubsziel, das auch sportbegeisterte Besucher zufrieden stellt. Surfer, Golfer, Tennis , Reiter, Angler, Wanderer, Free-Climber und Mountainbiker finden hier ein Gebiet, das sportliche Aktivitäten auf hohem Niveau zulässt. Eine aktive Freizeitgestaltung ist hier zu jeder Jahreszeit möglich.

Nachtleben Für viele Urlauber ist ein bewegtes Nachtleben und Dolce Vita, einer der wichtigsten Aspekte, für gelungene Ferien. Kein Problem. In der Region gibt es unzählige, Cafes, Diskotheken und In-Lokale.

Freizeitparks Zwischen den Ortschaften Peschiera und Lazise sind in den letzten Jahren einige grosse Freizeitparks entstanden, die jede Menge Spass und Unterhaltung, fur kleine und grosse Gäste versprechen.

Anreise Der Gardasee liegt sehr zentral und ist mit dem Flugzeug, der Bahn und dem Auto leicht zu erreichen.

Schiffs- und Busverbindungen Erleben Sie den Gardasee, sowie die nähere Umgebung, mit Bus, Seilbahn und Schiff. Der öffentliche Nahverkehr ist zum grössten Teil sehr gut ausgebaut.

Bisse Regatten Seit dem 16. Jahrhundert werden auf dem Gardasee Bisse Regatten veranstaltet. Heute widmet sich die Lega Bisse del Garda dieser Tradition. Diese traditionelle Spektakel lockt tausende von Besuchern an die Seenufer.

Reiseführer Gardasee Der durchgehend farbig gestaltete Reiseführer “Gardasee“, vom Michael Müller Verlag, beschreibt auf 256 Seiten ausführlich die beliebte Urlaubregion und deren einzelnen Uferabschnitte. Dabei erfährt der Leser praktischen Tipps, nützliche Adressen, Ausflugsbeschreibungen und Wissenswertes über den Gardasee, sein traumhaft schönes Umland und zu Land und Leuten.

Marco Polo Gardasee Eine sinnvolle Ausgabe ist ein Reiseführer. Sehr empfehlenswert ist die komplett aktualisierte Auflage, des “Marco Polo Reiseführer Gardasee“, vom MAIRDUMONT Verlag. Insider Tipps und stimmungsvolle Aufnahmen helfen dem Leser bei der Urlaubsplanung.