Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Bus & Schiff

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Bardolino Brenzone Castelnuovo del Garda Desenzano del Garda Garda Gardone Gargnano Lazise Limone Malcesine Manerba del Garda Moniga del Garda Padenghe Peschiera del Garda Riva del Garda Salo San Felice del Benaco San Vigilio Sirmione Tignale Torbole Torri del Belnaco Toscolano-Maderno Tremosine
Informationen: Webcams Wetter und Klima Landschaft Geschichte Wellness & Thermen Einkaufen Sportangebote Nachtleben Freizeitparks Anreise Schiffs- und Busverbindungen Bisse Regatten Reiseführer Gardasee Marco Polo Gardasee

Seilbahnen, Bus und Schiff

Die Navigazione Lago di Garda wird kurz Navigarda genannt und bietet von April bis Oktober Schifffahrten auf dem Gardasee an. In jeder Ortschaft rund um den See gibt es Anlegestellen. Das Angebot reicht von ein Kurzausflug über 1 Stunde bis hin zumr einen ganztägigen Schiffssusflug. Die Schiffe bieten Komfort und sind eine angenehme Alternative zum PKW. Ein Highlight sind Schiffsausflüge mit den historischen Dampfern Italia (Baujahr 1909) und der Zanardelli (Baujahr 1903). Das ganze Jahr über gibt es die Autofähre, welche Maderno und Torri verbindet. Weiterhin verkehrt von April bis Oktober die Autofähre zwischen Limone und Malcesine. Weitere Informationen, aktuelle Fahrpläne und Preise finden Sie auf der Webseite der Navigarda.

Personnenschifffahrt auf dem Gardasee.

Busverbindungen

Das öffentliche Autobussystem ist gut ausgebaut. Es bestehen die folgenden Verbindungen:

- Verona - Brescia - Verona
- Verona - Riva - Verona (Ostufer des Gardasees)
- Peschiera del Garda - Mantua - Peschiera
- Riva del Garda - Desenzano - Riva (Westufer des Gardasees)

Fahrkarten erhält man an Kiosken, Tabakgeschäften oder in besonders ausgezeichneten Geschäften. Zum Teil stehen auch mehrsprachige Verkaufsautomaten bereit. Während der Sommermonate gibt es auch spezielle Verbindungen zu den Opernfestspiele in Verona, nach Venedig, sowie Bus und Bike, Transport von Wanderern und Mountainbiker nach San Zeno di Montagna - Prada. Weitere Informationen hierzu bei der Azienda Transporti Verona.

Seilbahnen und Sessellifte

Eine der modernsten Seilbahnen Italiens befindet sich in Malcesine - die Funvia Malcesine zum Monte Baldo. Die beeindruckende Kabinenbahn bringt Sie bis auf 1783 Meter, auf den Tratto Spino. Hier beginnen gut ausgeschilderte Wanderwege. Sie führen zum Beispiel auf den Cima della Pozzette 2132 m. Von Prada, einem Ortsteil von San Zeno di Montagna führt eine Kabinenbahn bis nach Ortigaretta. Von dort ein Sessellift nach Cosbella, auf das Monte Baldo Massiv in rund 1900 m Höhe.

Rundflüge

Sie wollen den Gardasee aus der Vogelperspektive bestaunen ? Gardafly bietet Rundflüge mit dem Hubschrauber an. Die Preise beginnen bei 55 Euro pro Person für 7 Minuten. Reservierungen sind erforderlich.