Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Rocca di Angera

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Informationen Angera Brescia Cavriana Cremona Idrosee Iseosee Lago di Como Lago di Varese Laveno-Mombello Lonato Mailand Mantua Pozzolengo San Martino della Battaglia Solferino Varese

Angera am Lago Maggiore.

Die Gemeinde Angera befindet sich am südöstlichen Ufer des Lago Maggiore. Wahrzeichen der Ortschaft ist das mächtige Kastell Rocca di Angera. Dieses wurde erstmalig bereits im 11. Jahrhundert erwähnt.

Die Burganlage Rocca d'Angera gehört noch heute fürstlichen Familie Borromeo. Die hochmittelalterliche Höhenburg hatte im Verlauf Ihrer Geschichte einige Besitzer. Seit Mitte des 15. Jahrhunderts ist sie im Besitz der Familie Borromei. Im Visconti-Flügel ist das Museo della Bambola untergebracht. Es gehört zu den bedeutendsten Puppenmuseen Europas. Die Burg kann während der Sommermonate besichtigt werden.

Winterliche Abendstimmung am Lago Maggiore.

Blick auf die Rocca d'Angera

Eine schöne Uferpromenade befindet sich am Lungolago. Hier befindet sich auch eine weitere Sehenswürdigkeit, die frühbarocke Kirche Madonna di Riva. Zu den Highlights zählen hier Gemälde von Camillo Procaccini und Morazzone.