Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Stadt Varese

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Informationen Angera Brescia Cavriana Cremona Idrosee Iseosee Lago di Como Lago di Varese Laveno-Mombello Lonato Mailand Mantua Pozzolengo San Martino della Battaglia Solferino Varese

Die Stadt Varese in der Lombardei.

Die Stadt Varese liegt im Nordwesten der Lombardei und ist Hauptstadt der gleichnamigen Provinz. Die Stadt am Fusse des Bergmassiv Campo dei Fiori ist für ihre zahlreichen Gärten und Parks beliebt. Die Altstadt in Varese ist aber auch ein beliebtes Ziel zum Shoppen.

Die Innenstadt von Varese

Das mittelalterliche Zentrum von Varese liegt nur wenige Kilometer vom gleichnamigen Varese-See entfernt. Zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt gehört unter anderem die Basilika San Vittore. Der Innenraum wurde mit zahlreichen Malereien geschmückt. Sehr schöne gotische Fresken finden Sie im Bapisterium. Der Bau stammt aus der Epoche zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert und liegt unmittelbar neben der Basilika.

Das Palazzo Estense erwartet Sie mit einer prachtvollen Parkanlage. Der Giardini Estensi wurde im typisch italienischen Stil gehalten. Im Anschluss erreichen Sie die Gärten der Villa Mirabello.
Shoppen in Varese! Der Corso Matteotti lädt zum ausgiebigen Bummeln ein. Die Fußgängerzome ist die Flaniermeile der Stadt. Nben den vielen Palazzi und Arkaden finden Sie hier unzählige Designergeschäfte.

Über der Stadt liegt das UNESCO-Weltkulturerbe Sacro Monte. Entlang dieses einzigartigen Kreuzwegs stehen 14 Kapellen. Mittelpunkt ist die Wallfahrtskirche Santa Maria del Monte in 880 m Höhe. Die Prozessionsstraße wurde zwischen 1605 und 1680 errichtet.