Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Novara

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Alba Arona Bra Cannero Riviera Cannobio Castiglione Falletto Cuneo Dogliani Grinzane Cavour Mondovi Monforte d'Alba Murazzano Novara Ortasee Roddino Serralunga d'Alba Sinio Turin Verbania Küche & Kultur Reise- und Wanderführer

Die Stadt Novara

Novara ist die zweitgrößte Stadt des Piemont und ist ein wichtiges Industriezentrum. Wahrzeichen der Stadt ist der impossante Kirche San Gaudenzio. An der von weitem sichtbaren Kuppel, arbeitete der bekannte italienische Architekt Alessandro Antonelli 44 Jahre lang.

Fotos Copyright: ATL Novara

Novara liegt zwischen den beiden Flüssen Sesia und Ticino und verschwindet im Herbst und Winter oft im zähen Nebel. Die umliegende Provinz ist stark von der Landwirtschaft geprägt. Hier befinden sich ausgedehnte Reisfelder und Weinberge.

Zu den Sehenswürdigkeiten von Novara zählt die Piazza Cesare Battisti und der Corso Cavour. Die Piazza bildet den gemütlichen Mittelpunkt der Stadt. In den Arkaden finden Sie hier gemütliche Straßencafes. Die wichtigste Geschäftsstraße ist der Corso Cavour. Der ehemalige Justizpalast und ehemalige Sitz der Handwerkervereinigung Broletto ist ein impossantes Gebäude im romanischen und gotischen Stil. Heute sind hier zwei Museen untergebracht.