Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Ratschings in Südtirol

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Arco Avio Bozen Brentonico Deutschnofen Drena und Dro Eppan Graun Kaltern am See Lago di Ledro Lago di Tenno Meran Moena Mori Ratschings Rovereto Sarntal Schenna Trient Stilfs St. Leonhard Val di Non Vallagarina Vallarsa

Die Ferienregion Ratschings in Südtirol.

Die Urlaubsregion und die Gemeinde Ratschings in Südtirol erstreckt sich über das Jaufental, das Ratschingstal und das Ridnauntal. Ratschings ist ein idealer Ausgangspunkt für sportliche Aktivitäten. Vom Frühjahr bis Herbst kommen hier Wanderer und Radfahrer voll auf ihre Kosten. Rund 25 km Pisten finden Wintersportler im Skigebiet Ratschings-Jaufen. Dieses liegt am Südrand der Stubaier Alpen und reicht bis zu 2220 Meter über den Meeresspiegel.

Das Skigebiet Ratschings-Jaufen

Am Ostrand des Skigebietes befindet sich der Jaufenpass. Dieser Gebirgspass verbindet auf einer Höhe von 2094 m St. Leonhard in Passeier mit dem Wipptal bei Sterzing. Von Mi bis Oktober ein Eldorado für Motorradfahrer. Die kurvenreiche Gebirgsstrasse hat 20 Kehren und ist rund 39 km lang. Während des Winters ist die Strasse mit Vorsicht zu geniessen. Erkundigen Sie sich vorher über den Strassenzustand. Schneeverwehungen sind hier keine Seltenheit.

Impressionen vom winterlichen Jaufenpass

Die Gemeinde Ratschings gehört flächenmäßig zu den größten in Südtirol. Neben viel Natur erwarten Sie hier auch zahlreiche Sehenswürdigkeiten. Zu den Highlights gehört die Gilfenklamm. Ein Wanderweg führt entlang des Ratschinger Bach, welcher über Hängebrücken und Treppen durch die Schlucht führt. Weitere Sehenswürdigkeiten in der ehemaligen Bergbaugemeinde sind Schloss Wolfsthurn und das Landesbergbaumuseum Ridnaun Schneeberg.