Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Norditalien-Magazin

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Affi Belluno Caorle Caprino Veronese Chioggia Costermano Custoza
Fluss Mincio: Ponti sul Mincio Monzambano Castellaro Lagusello
Lessinien Madonna della Corona Monte Baldo Massiv Padua Pastrengo Rivoli Veronese Soave Sona Valeggio sul Mincio Valpolicella Venedig Verona Veroneser Tiefebene Vicenza

Ponti sul Mincio liegt 5 km vom Gardasee entfernt.

Das mittelalterliche Städtchen Ponti sul Mincio liegt zu Füssen einer Scaligerburg. Die Ortschaft ist der ideale Ausgangspunkt für Radtouren und Wanderungen entlang des Flusses Mincio.
Über die Burg von Ponti sul Mincio gibt es keine historischen Dokumente. Sie muss zwischen dem 12. und 13. Jahrhundert unter der Herrschaft der Scaliger erbaut worden sein. Sie gehörte mit den Burgen in Valeggio, Peschiera und Monzambano zu einer Verteidigungslinie gegen die mächtigen Familien Visconti und Gonzaga. Einzigartig ist ein alter öffentlicher Wäschereibrunnen, welcher noch heute benutzt wird. Er befindet sich am nördlichen Stadtrand.
In Ponti sul Mincio wird die Esskultur aus der Region Mantua gepflegt. In der Ortschaft finden Sie hervorragende Restaurants. Rund um die Gegend wird der ausgezeichnete DOC Wein Garda dei colli Mantovani angebaut.

Impressionen aus Pont sul Mincio

In der Winzergenossenschaft Cantina Colli Morenici Mantovano, können Sie die verschiedenen Weine der Region probieren. Sie liegt auf der Hauptstrasse zwischen Ponti sul Mincio und Monzambano. Der Weinkeller hat täglich, bis auf Sonntag, von 8.30 bis 12.30 und 14.30 bis 18.30 Uhr geöffnet. Informationen über die verschiedenen Weine finden Sie auf www.cantinacollimorenici.it