Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Borghetto

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Affi Belluno Caorle Caprino Veronese Chioggia Costermano Custoza Fluss Mincio Lessinien Madonna della Corona Monte Baldo Massiv Padua Pastrengo Rivoli Veronese Soave Sona
Valeggio sul Mincio: Borghetto di Valeggio
Valpolicella Venedig Verona Veroneser Tiefebene Vicenza

Borghetto di Valeggio liegt am Fluss Mincio.

Borghetto ist ein Stadtteil von Valeggio und wurde um 1400 gegründet. An einer Furt des Flusses Mincio gelegen, finden Sie ein einzigartiges mittelalterliches Mühlenviertel. Der kleine Ort ist ein Eldorado für Feinschmecker. In den Restaurants steht fangfischer Fisch an erster Stelle.
Unweit vom Ort teht die Viskontibrücke. Jährlich wird hier das Tortellinifest Fesrta del nodo d'amore gefeiert. Über 4000 Personen kommen zu diesem Festessen und vertilgen bis zu 600.000 selbstgemachte Tortellini. Das Fest findet an jedem 3. Dienstag im Juni statt. Einer der Höhepunkte ist auch ein grandiosen Feuerwerk gegen Mitternacht.

Impressionen aus dem Mittelalterlichen Borghetto.

Dutzende von Mühlen und Wasserrädern garantierten seit dem Mittelalter den Wohlstand der Gemeinde. Viele sind auch noch heute in Betrieb. Einige Mühlen wurden zu exklusiven Ferienwohnungen umgestaltet. Unser Tipp: In einer der Mühlen ist die Weinbar Divinosteria untergebracht. Rossella und Davide, haben eine Auswahl von über 300 italienischen Spitzenweinen, sowie eine hervorragende kleine Speisekarte. Donnerstag geschlossen.