Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

San Pietro in Cariano

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Affi Belluno Caorle Caprino Veronese Chioggia Costermano Custoza Fluss Mincio Lessinien Madonna della Corona Monte Baldo Massiv Padua Pastrengo Rivoli Veronese Soave Sona Valeggio sul Mincio
Valpolicella: Fumane Illasi Marano di Valpolicella Negrar San Pietro in Cariano Sant'Ambrogio di Valpolicella
Venedig Verona Veroneser Tiefebene Vicenza

San Pietro in Cariano in der Valpolicella.

Die gemeinde San Pietro in Cariano liegt im Valpolicella, westlich der Stadt Verona. San Petro ist Partnerstadt mit Ingelheim in Deutschland. Besiedelt ist diese Gegend bereits seit der Neolitischen Zeit. Funde in Archi di Castellrotto belegen dies. Mit der Ankunft der Römer began der Ausbau der Ortschaft. Sie lag an der berühmten Via Claudia Augusta.
Heute umfasst die Gemeinde auch die Ortsteile Pedemonte, San Floriano, Corrubbio und Castelrotto e Bure.

San Pietro in Cariano

In San Floriano steht eine der schönsten romanischen Kirchen im Valpolicella. Eine frühe Kirche wurde bereits in Schriften von 905 erwähnt. Die heutige Kirche stammt aus dem 12. Jahrhundert. Die Kirche ist täglich geöffnet. Der Eingang ist eine kleine Seitentüre.
Aus der venizianischen Epoche stammen die schönen Villen Santa Sofia in Pedemonte und Villa Marchesi Fumanelli, in San Floriano.

Die gesamte Landschaft hier ist ein Meer aus Weinstöcken und sie finden hier unzahlige Weinkeller.
In der Hauptstrasse Via Ingelheim 7 finden Sie das Consorzio Pro Loco Valpolicella. Hier finden Sie alle Informationen rund um das Weinland, Tipps für Unterkünfte und Ausflüge. Viele Fotos finden Sie auf der Webseite der I.A.T. Valpolicella. Unser Geheimtipp: das Gran Can Weinhotel im Ortsteil Pedemonte.