Startseite | Cookies | Impressum | Haftungsausschluss | Hintergrundbilder | Von A-Z | Sitemap   

Vicenza

Emilia Romagna Julisch Venetien Gardasee Ligurien Lombardei Piemont Trentino-Südtirol Venetien Kulinarik Literatur Veranstaltungen Land & Leute Unterkunft
Affi Belluno Caorle Caprino Veronese Chioggia Costermano Custoza Fluss Mincio Lessinien Madonna della Corona Monte Baldo Massiv Padua Pastrengo Rivoli Veronese Soave Sona Valeggio sul Mincio Valpolicella Venedig Verona Veroneser Tiefebene Vicenza

Die Stadt Vicenza in Norditalien.

Auf den ersten Blick wirkt Vicenza wie eine typisch italienische Großstadt. Viel Verkehr, Hochhäuser und Industrie. Auf den zweiten Blick wird man sich in die fantastische Altstadt verlieben. Vicenza liegt auf halber Strecke zwischen Verona und Venedig, welche beide rund 50 km entfernt liegen.

Impressionen aus Vicenza

Vicenza war die Stadt des italienischen Stararchitekten Andrea Palladio. Zu seinen Meisterwerken gehören die Basilika. Sie wird auch Palazzo della Ragione genannt und beeindruckt mit einem zweigeschossigen Säulenportal. Sie wird heute zu Kunstausstellungen benutzt. Am Anfang der Altstadt liegt am Ende des Corso das Teatro Olimpico. Es war Palladios letztes Bauwerk. Es ist ein überdachtes Theater. Auch noch heute beeindruckt die originale Bühnenkulisse die Besucher. Baubeginn war 1580. Historiker gehen davon aus, daß dieses Bauwerk das erste überdachte Theater in Europa war. Der Bau ist heute Weltkulturerbe.
Die Altstadt ist übersäht mit prunkvollen Bürgerhäusern, Villen und Palästen aus der Venizianischen Epoche. Sie stammen zum größten Teil aus dem 16. Jahrhundert. Ein besonderer Tipp: Jeden Donnerstag wird in der Altstadt von Vicenza ein grosser Wochenmarkt abgehalten. Von Bekleidung über Lederwaren und Obst, hier treffen sich die Schnäppchenjäger. Einzig die Parkplatzsuche kann an diesem Tag beschwerlich werden. Die Parkgebühren betragen 1,50 Euro pro Stunde. Die besten Parkmöglichkeiten finden Sie in der Viale Antonio Giuriolo, 250 m vom Palazzo Chiericati entfernt. Direkt gegenüber ist das Theater.
Von Vicenza aus führt die Staatstrasse 46 über Schio, hinauf in die Berge der Kleinen Dolomiten und endet in Rovereto, welches rund 75 km entfernt ist.